Künstler aus Kigali / Artists from Kigali

Wir freuen uns sehr, dass die diesjährige Ausgabe von „Papergirl Zürich“ in Kooperation mit Künstlern aus Ruandas Hauptstadt Kigali stattfindet. Nora, eines der Vorstandsmitglieder vom Verein Rührwerk, lebt zur Zeit in Kigali. Sie führt das Projekt in Ruanda durch.
Hallo Kigali, es ist schön, dass ihr mit dabei seid!

*****

We are excited that this years „Papergirl Zürich“ will take place in collaboration with artists from Rwanda’s capital city Kigali. Nora, one of the founders of our association, is currently living in Kigali. She manages the project in Rwanda.
Hello Kigali, we are very happy to have you on board!

Logo für Papergirl Kigali von / logo for Papergirl Kigali by: Mahoro Adisi

 

Das sind die Künstler aus Kigali
These are the artists from Kigali

Die 8 Künstler stellen sich und ihre Arbeit vor und gewähren einen Einblick in ihre Ateliers.
The 8 artists introduce themselves and their work and provide an insight into their art studios.

 

Emmanuel Umugwaneza
Künstlername / artist name: Sunzu

Emmanuel (geb. 1997) studiert Creative Design in Kigali und wird im September mit dem 2. Studienjahr beginnen. Er beschäftigt sich mit diversen Gesichtern von Wesen und was sich hinter ihnen versteckt. Ausserdem drückt er sich auch gerne mit Skulpturen aus.

Emmanuel (born in 1997) is a student in creative design in Kigali and will start his second year of study this September. His central topics are the many faces of creatures and what is hiding behind them. In addition he likes to express himself with sculptures.

„Ich bin sehr stolz, dass meine Kunst nach Zürich geht und hoffentlich das Leben der Leute beeinflusst.“
„I am proud that my artwork is going to Zurich and hope it has an influence in people’s lifes.“

Kontakt / contact: Facebook: Umugwaneza Emmanuel; E-Mail: ubujyeningloyi@gmail.com


Hirwa Mucyo Parfait Fabrice
Künstlername / artist name: Pambe

Pambe (geb. 1995) ist ein Designer und Illustrator von Geschichten, die er gerne zum Leben erweckt. Für ihn ist Kunst eine Sprache, mit der er zu den Leuten sprechen möchte. Er studiert Creative Design an der Universität in Kigali und wird im September mit dem 2. Studienjahr beginnen.

Pambe (born in 1995) is a designer and illustrator of stories and likes to animate them. He uses art as a language to talk to people. Pambe studies creative design at the University in Kigali and will begin his second year of study this September.

„Ich hoffe durch meine Kunst Freundschaften entstehen zu lassen, weil Kunst ist eine Sprache.“
„I hope to make new friends through my art, because art is a language.“

Kontakt / contact: Facebook: Hirwa Mucyo Parfait Fabrice; E-Mail: pambeartist100@gmail.com


Innocent Buregeya

Buregeya beschäftigt sich im Moment mit der Bearbeitung von Holz. Davor arbeitete er mit Abfall als Material für seine Kunst. Als Einflüsse für seine Arbeit bezeichnet der 1989 geborene Künstler unter anderem die Leidenschaft für das tägliche Leben, Kultur, Frauenemanzipation, Musik, Mode und zeitgenössische afrikanische Kunst.
Er engagiert sich für mehr Austausch und Innovation mit seinen Kollegen hier in Kigali.

After using waste as a material for his art, Buregeya ist currently working with wood. The artist, who was born in 1989, names a passion for everyday life, culture, emancipation of women, music and fashion as some of the influences for his artwork. He also makes efforts to have more interaction and innovation with his fellow artists from Kigali.

„Ich bin sehr stolz auf meine Heimat und meine Stadt. Ich möchte, dass alle EinwohnerInnen von Kigali teilnehmen können, um aus der Stadt noch mehr zu machen. Sie ist sicher, bunt und hat viele Leute mit guter Energie.“
„I am very proud of my homeland and my city. In order to make even more of the city, I wish all residents of Kigali could participate. Kigali is safe, colourful, and has a lot of people with good energy.“

Kontakt / contact: Facebook Innocent Buregeya; E-Mail: buregeyainnocent@gmail.com


Isikari Umuhire
Künstlername / artist name: Umuhireartist 

Umuhireartist studiert Industrial Art und Design in Kampala, Uganda. Er beobachtet gerne seine Umgebung und hält Alltagssituationen in seinen Kunstwerken fest. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit engagiert er sich in einem Kulturzentrum mit einer Galerie (Niyo Arts Gallery).

Umuhireartist studies industrial art and design in Kampala, Uganda. He likes to observe his surroundings to document everyday situations in his artwork. In addition to his artistic activity he is involved at a local cultural centre including the Niyo Arts Gallery.

„Kunst ist alles was wir sehen und antreffen. Es ist der Ausdruck meiner Kreativität als Mensch, meiner Kultur und der Art und Weise wie ich lebe.“
„Art is everything we see and encounter. It’s an expression of my creativity as a human, of my culture and my way of life. “

Kontakt / contact: Facebook Umuhire Isaac; E-Mail: iumuhire@gmail.com


Jean Baptiste Rukundo

Jean Baptiste hat an der Kunstschule in Ruanda studiert und während dieser Zeit seinen eigenen Stil entwickelt.
Er stellt in seiner Kunst die Realität von Ruanda dar und versucht so die Kultur des sich schnell bewegenden Landes festzuhalten. Inspiriert wird Jean Baptiste von den vielen Farben und Strassenbildern in und um Kigali. In Kunstateliers für Kinder ermöglicht er diesen einen ersten Kontakt mit den verschiedenen Materialien und dem Gedanken der Kunst.

Jean Baptiste has studied at the art school in Rwanda and developed his own style during this time. In his art he portrays Rwanda’s reality and tries to capture the culture of this fast moving country. The many colours and street scenes in and around Kigali are his inspiration. In art studios for children he enables them a first contact with the different art supplies and the idea of art.

Kontakt / contact: Facebook DM 250 Arts talent; E-Mail jeanptiste@yahoo.fr


Mahoro Adisi

Mahoro war der erste Künstler mit dem Nora in Kigali Kontakt hatte. Er möchte sich in der Illustrationswelt einen Platz verschaffen. Durch seine Teilnahme an Papergirl möchte Mahoro Kigali ein Gesicht geben, das die Menschen überrascht.

Mahoro was the first artist in Kigali with whom Nora got in touch. His aim is to establish himself in the world of illustration. Through his participation in Papergirl Mahoro wants to give Kigali a face that surprises people.

Kontakt / contact: E-Mail maorolistic@yahoo.com


Pierre Ababyeyi

Pierre (geb. 1990) entdeckte bereits als fünfjähriger seine Leidenschaft für das Zeichnen. Er unterrichtet Klavier und interessiert sich für Physik. Mit seiner Kunst möchte er das Alltagsleben der Menschen festhalten, seine Bilder sollen jedoch auch zum Nachdenken anregen. Als Künstler möchte er seine Gedanken mit seinen Mitmenschen teilen und dass diese durch ihr Handeln ein besseres Leben führen können.

Pierre (born 1990) was only five years old when he discoverd his passion for drawing. He teaches piano and is interested in physics. With his art he wants to capture people’s daily life and also inspire people to contemplate. As an artist he wants to share his thoughts with his fellow human beings. Through their actions they should have a better life.

„Ich möchte die Menschen mit meiner Kunst zum Denken anregen.“
„With my art I want to inspire people to contemplate.“

Konakt / contact: Facebook Ababyeyi Pierre; E-Mail pababyeyi@gmail.com

 

Safari Jean Marie Vionney
Künstlername / artist name: Zero Artiste

Im Moment findet Zero Artiste (geb. 1987) die Auseinandersetzung mit Skulpuren aus Ton und Holz spannend. Durch seine Kunst möchte er der Gesellschaft sein Denken mitteilen. Safari ist Student in Creative Design in Kigali.

Sculptures made of clay and wood are Zero Artiste’s (born 1987) current subjects. Through his art he wants to share his thoughts with society. Safari is a student in creative design in Kigali.

„Ich möchte den Leuten aus Zürich mein Denken durch mein Talent mitteilen.“
„Through my talent I want to share my thoughts with the people in Zürich.“

Kontakt / contact: Facebook Jain Marie Vianney Safari; E-Mail safirijmv1@gmail.com

Da Künstlerbedarf in Ruanda sehr teuer und schwierig zu beschaffen ist, möchten wir die Künstler aus Kigali gerne finanziell unterstützen. Mit einer Spende ermöglichst du den Künstlern die Teilnahme an Papergirl.

Because art supplies are very expensive and difficult to find in Rwanda, we want to support the artists from Kigali financially. With your donation the artists are able to participate in Papergirl.

Postkonto: 85-51348-7, Verein Rührwerk, Feldstrasse 24, 8800 Thalwil
Vermerk / subject : Kigali

Vielen Dank / Thank you

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Published by Ruehrwerk